Über uns

Am 23. April 1903 begann mit der Gründungsversammlung im damaligen Café Stöpel in der Kronstraße in Landau die weit über 100-jährige Geschichte der Ortsgruppe Landau des Pfälzerwald-Vereins.

In den Augen der Öffentlichkeit am stärksten mit dem Verein verbunden ist die bekannte und beliebte Landauer Hütte auf dem Zimmerplatz, ganz in der Nähe der Burg Neuscharfeneck, im südlichen Teil der Haardt, zwischen Roßberg, Orensberg, Hainbach- und Dernbachtal gelegen. Sie wurde 1908 von Vereinsmitgliedern errichtet und wird bis heute mit viel Engagement, Eigeninitiative und dem freiwilligen Einsatz unserer Mitglieder bewirtschaftet. 

Seit Gründung des Vereins steht das Wandern im Mittelpunkt des Interesses. Wir bieten jeden Monat verschiedene Wanderungen an, meist Tages- und Halbtagestouren, Barfußwanderungen, Radtouren und ein bis zweimal im Jahr Wander- und Urlaubsreisen zu attraktiven Zielen im In- und Ausland. Zu den Aufgaben des Vereins gehört auch die Erschließung des Pfälzerwaldes als Wandergebiet für die gesamte Bevölkerung bzw. die Pflege und der Erhalt des umfangreichen Wegenetzes. Naturschutz, Landschafts- und Denkmalpflege als Bestandteil des Umweltschutzes sind weitere wichtige Eckpfeiler unserer Aktivitäten. 

Wenn Du Interesse an unseren Aktivitäten hast und Dich diesen Aufgaben verbunden fühlst, würden wir uns sehr freuen, Dich als Mitglied und gerne auch als Gast bei der Ortsgruppe Landau begrüßen zu dürfen.

Über unserer aktuellen Veranstaltungen kannst Du Dich im Detail unter der Rubrik "Veranstaltungen" informieren. Den Jahreskalender 2020 als PDF-Datei mit allen Veranstaltungen der Ortsgruppe findest Du hier 

Unser Schaukasten in der Kramstr. 3 in Landau

Gestaltet von Anita Bozung